Bild 1

LOUIS PHILIBERT DEBUCORT (1755 - 1832).

"Annette et Lubin". Szene aus der gleichnamigen Komödie von Mme. Favart.

LOUIS PHILIBERT DEBUCORT (1755 - 1832).

Aquatinta von mehreren Platten in Farben gedruckt, dat. 1789, 27 x 23 cm.

Slg. Model 269; Thieme-Becker Bd. VIII, S. 510/11. - Von Debucourt nach eigener Vorlage gestochenes Blatt. Im unteren Rand mit Vignette, gestochenen Erklärungen und Privileg des Königs. Satter, früher Abzug!

700,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 12094BG
Bild 1

ENGEL.

Drei schwebende Putti mit Draperie, zwei mit Flügeln, dazu ein liegender Putto mit Weintrauben und Kanne.

Kupferstich von Prevost nach Boucher, Paris, um 1770, 32 x 21 cm.

100,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 16037EG
Bild 1

GALANTERIE. - Dame mit Hündchen und Vogel.

Kniestück nach viertellinks der jungen, vornehmen Dame "Iris", stehend in höfischer, barocker Kleidung neben einem Sessel, auf dessen Rückenlehne ein Vögelchen nach ihrem Finger pickt, auf der Sitzfläche schaut ein Hündchen nach oben. Im Unterrand galante Verse in Französisch.

Kupferstich von Chateau nach Largilliere, Paris, dat. 1710, 22 x 17,5 cm.

120,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 14771EG
Bild 1

GALANTERIE. - Liebeskummer.

"Jasmin! Elle avait l'air si ingénu!" (=sie sah so unschuldig aus). Wohlhabender junger Mann sitzt liebeskrank im Sessel und wird von einem Diener versorgt, dazu Medizinfläschchen, Lektüre usw.

Altkolorierte Lithographie von Langlumé nach V. Adam bei Sazerac et Duval, 1824, 22 x 20 cm.

Aus "Un an de la vie d'un jeune homme, histoire veritable", dem Debütalbum V. Adams als Lithograph. - Illustration zu "Chap. IX.", mit Trockenstempel des Verlags "Sazerac et Duval". - Im Originalschöpfrand gering fleckig.

122,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 31862EG
Bild 1

GALANTERIE. - Liebespaar.

"Angélique et Médor". Unter einem Baum ruhen die beiden Liebenden nackt auf einer von Tüchern bedeckten Felsenbank, Medoro ritzt ihre beiden Namen in einen Baumstamm, während Angelica mit seinen Locken spielt, im Unterrand Widmung des Stechers.

Kupferstich von N. de Launay nach J. Raoux, um 1770, 46 x 34,5 cm.

Andresen, Handbuch I, 5 (Delaunay); Thieme-Becker Bd. XXVIII, S. 15, über Raoux: "Verschollene, nur im Nachstich bekannte Bilder: Angelica und Medoro, gest. von Delaunay". - Unten mit schmalem Rändchen um die Plattenkante, oben bis zu dieser beschnitten, seitlich mit ca. 15 Rand um die Einfassungslinie. Zwei minimale, retuschierte Bereibungen im Hintergrund.

190,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 10504EG
Bild 1

GALANTERIE. - Liebespaar.

"Elle me regarde! Dieu quel bonheur!". Gut gekleideter junger Herr wendet sich zu einer jungen, teuer gekleideten Dame, die vor einem Café sitzt, einen Rosenstrauß in der Rechten, und zu ihm aufschaut.

Altkolorierte Lithographie von Langlumé nach V. Adam bei Sazerac et Duval, 1824, 23 x 24 cm.

Aus "Un an de la vie d'un jeune homme, histoire veritable", dem Debütalbum V. Adams als Lithograph. - "Sie sieht mich an! Gott, welch ein Glück!" Illustration zu "Chap. IV.", mit Trockenstempel des Verlags "Sazerac et Duval". - Im Originalschöpfrand gering fleckig.

152,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 31861EG
Bild 1

GALANTERIE. - Ungleiches Paar.

"La simpiternelle serait ma bisaieule." (=die Alte da wäre meine Urgroßmutter). Gut gekleideter junger Mann, auf dem Arm einen Schoßhund, geht mit einer beleibten alten Dame spazieren.

Altkolorierte Lithographie von Langlumé nach V. Adam bei Sazerac et Duval, 1824, 21 x 19 cm.

Aus "Un an de la vie d'un jeune homme, histoire veritable", dem Debütalbum V. Adams als Lithograph. - Illustration zu "Chap. XVI.", mit Trockenstempel des Verlags "Sazerac et Duval". - Im Originalschöpfrand gering fleckig.

122,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 31863EG
Bild 1

GENRESZENE.

"Le Cadeau". Eine junge Dienerin steckt ihrer Herrin die geschenkten Ohrringe an.

Kupferstich, um 1780, 44,5 x 38 cm.

Blick in das Ankleidezimmer, rechts ein kleiner Empiretisch, links steht eine Gitarre. Zwischen der Dienerin und der jungen Herrin, lehnt ein kleines Mädchen an ihrem Schoß und spielt mit dem Schmuck. - Dekoratives Blatt in guter Erhaltung.

480,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 1829DG
Bild 1

GENRESZENEN.

"Liebes-Werbung". Zwei aufgeregte, junge Mädchen im Gespräch mit einem Soldaten.

Lithographie von Remy nach Elsholz, Berlin, um 1840, 26,5 x 22 cm.

120,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 2922DG
Bild 1

GENRESZENEN.

"Belustigung im Freien". Blick auf ein Picknick an einem See, rechts badende Frauen.

Radierung von Forberg nach Bonifazio, um 1870, 10 x 19 cm.

63,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 3514DG
Bild 1

FRANCOIS JANINET (1752 - 1814).

"Nina ou la folle par Amour". Porträt der Schauspielerin Madame Dugazon in einer Parkszenerie.

FRANCOIS JANINET (1752 - 1814).

Aquatinta von mehreren Platten in Farben gedruckt, um 1800, 33 x 24,5 cm.

Slg. Model 504 (mit Abbildung); Thieme-Becker Bd. XVIII, S. 385/6 (Janinet) u. Bd. XVII, S. 319/29 (Hoin). - Die Vorlage schuf der bekannte Maler Claude Hoin (1750 - 1817) im Jahre 1786. Sie zeigt die gefeierte Bühnensängerin Mme. Dugazon in ihrer Glanzrolle. Janinet hat diese Zeichnung lt. Thieme-Becker in seinem Sinne gestochen. Mit veränderter Bildunterschrift gegenüber der Abbildung bei Model. Breitrandig und gut erhalten.

750,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 12764CG
Bild 1

LEBENSALTER. - Jugend.

"Die Jugend". Einer jungen Dame wird von einem Herren der Hof gemacht, rechts ein Papagei auf einer Kletterstange. Darunter Verse in Deutsch und Französisch.

Schabkunstblatt von J.J. Haid, Augsburg, um 1750, 41 x 32 cm.

Dekoratives Schabkunstblatt (Nummer 3) aus einer Folge von Darstellungen zu den verschiedenen Lebensaltern. - Links mit kleinem ausgebessertem Einriß.

430,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 1718DG
Bild 1

LOUIS LECOEUR (tätig Paris um 1780 bis nach 1800),

"Le colin-maillard ou Le Bandeau favorable". Zwei Männer und eine Frau im Rokokokostüm beim Blindekuhspielen auf einer herrschaftlichen Terrasse. Der ältere Herr (Ehemann?) hat eine Binde um die Augen und geht tastend vorwärts, links davon das junge Paar aneinander gelehnt.

LOUIS LECOEUR (tätig Paris um 1780 bis nach 1800),

Aquatinta von mehreren Platten in Farben gedruckt nach Nicolas Lavreince, um 1800, 30 x 23,5 cm.

Thieme-Becker Bd. XXII, S. 525 (Lecoeur) u. S. 214 ("Lafrensen"). - Frivole Rokokoszene. - Mit Rand und gut erhalten.

1.100,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 16820AG
Bild 1

GEORGE MORLAND (1763 - 1804).

"Guinea Pigs". Ehepaar mit zwei Kindern am Eingang ihres Hauses auf dem Lande, aus einem Korb krabbeln drei Meerschweinchen.

GEORGE MORLAND (1763 - 1804).

Kupferstich in Punktiermanier, mehrfarbig von einer Platte gedruckt, um 1800, 52 x 40,5 cm.

Von J.P. Levilly gestochene Szene. Abzug mit Rand.

750,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 6909CG
Bild 1

FREDERIC SCHALL (1752 - 1825).

"Le Meridien". Herr in Rokokokleidung bei einem Waldspaziergang in Begleitung eines Knaben, der nach Süden weist, wo Montmorcy liegt.

FREDERIC SCHALL (1752 - 1825).

Kupferstich in Punktiermanier, mehrfarbig von einer Platte gedruckt, um 1800, 40 x 32,5 cm.

Gestochen von Lembert fils und veröffentlicht bei Bance in Paris sowie im "Magazin des arts à Hambourg". - Mit Rand, wohl erhalten.

650,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 6876CG
Bild 1

FREDERIC SCHALL (1752 - 1825).

"Le Noyer". Vor einem Landhaus pflanzen zwei Knaben ein Nussbäumchen, im Mittelpunkt zwei Frauen, die einen schon höheren Baum gießen, der Vater schreitet von rechts heran. Vor dem Bauernhaus auf einer Bank fünf Bienenkörbe, oben ein Taubenschlag.

FREDERIC SCHALL (1752 - 1825).

Kupferstich in Punktiermanier, mehrfarbig von einer Platte gedruckt, um 1800, 38 x 32 cm.

Gestochen von Augustin Legrand und veröffentlicht bei Bance in Paris. - Mit Rand, wohl erhalten.

750,00 €
Inkl. ges. MWSt. - Margenbesteuerung zzgl. Versand
Bestell-Nr. 6864CG